Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Unser nächster Termin:

Am:      

Um :        

Ort:    

 Worum geht`s?

-

 

 

 

 

Eine neue Blühfläche in Birkach!

An der B12 in Birkach haben wir 300 m² Blühfläche entlang des Kapuzinergrabens angesät.

Wir trafen uns dazu am Karsamstag, den 03.04.2021 zu viert auf dem Feld von Martin Huber, der den Streifen schon für die Ansaat vorbereitet hatte.

Wir mussten den Streifen noch etwas rechen, dann konnte es auch schon losgehen. Ca. 300 g zertifiziertes, autochthones (heimisches) Saatgut von Rieger-Hofmann, Blumenwiese 1, Ursprungsgebiet 16, vermischt mit 3 kg Maisschrot wurden gleichmäßig ausgebracht. Danach wurde der Streifen von Martin gewalzt, damit das Saatgut nicht vom Wind weggetragen wird. Nun heißt es warten. Da das Aprilwetter bisher zwar kalt ist, aber mit genug Niederschlägen aufwartet, werden wir sicher bald die ersten Pflänzchen sehen.

Der Blühstreifen soll langfristig erhalten bleiben und von uns zusammen mit Martin gepflegt werden. Es ist kein einjähriges Projekt sondern auf Dauer angelegt. Auf dem Acker neben dem Blühstreifen wird in dieser Saison Gerste angebaut. Dadurch bleibt der Blühstreifen sonnig und die Wildkräuter können sich entwickeln. Die Mahd wird Martin in Absprache mit uns organisieren. Für Kontrolle, Unkraut und Müll sind wir von Hohenlinden-blüht verantwortlich!

Vielleicht können wir in zwei Jahren Erfolg melden???

Es wird hier weiter berichtet und dokumentiert...

 

Abbildung 1: Saatgut mit Schrot mischen und portionierenAbbildung 1: Saatgut mit Schrot mischen und portionieren

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Abbildung 2: geplanter Blühstreifen am Ackerrand, ca. 3m x 100m, entlang B12 und Kapuzinergraben in BirkachAbbildung 2: geplanter Blühstreifen am Ackerrand, ca. 3m x 100m, entlang B12 und Kapuzinergraben in Birkach

 

 

 

 

 

 

Abbildung 3: Blühstreifen, ca. 3m x 100m, vorbereitet für Ansaat, entlang B12Abbildung 3: Blühstreifen, ca. 3m x 100m, vorbereitet für Ansaat, entlang B12